Sprungantwort/Pegellinearität:

Die Sprungantwort zeigt einen weitgehend idealen Verlauf mit nur geringen Störungen:

  • schneller Anstieg (das Maximum wird nach ca. 3.5 Abtastwerten bei 88200 Hz Abtastfrequenz erreicht -> die obere Grenzfrequenz beträgt ca. 88.2/3.5 = 25 kHz. Das ist für die 110 mm lange AMT-Membran beachtlich hoch
  • relativ schneller Abfall mit Unterschwingen wegen relativ hoher unterer Grenzfrequenz von 1.6 kHz

Im periodenskalierten Zerfallspektrum ist ein leicht verzögertes Ausschwingen um 13 kHz erkennbar - hier kommt es auch beim Frequenzgang auf Achse und beim Energiefrequenzgang zu einer leichten Überhöhung. Das ist aber Meckern auf höchstem Niveau . . .
im Zerfallspektrum mit absoluter Zeitachse [ms] schwingt auch die Grundresonanz um 1.8 kHz länger aus. Skaliert man die Zeitachse (fairerweise) in Schwingungsperioden (unteres "buntes" Zerfallspektrum) sieht das gar nicht mehr so wild aus . . .

Sprungantwort (Chassis 1, 48 cm. 0°)

Zerfallspektrum (Chassis 1, 48 cm. 0°)


Die Pegellinearität:

Bei einem mittleren Schalldruckpegel von 88 bis 108 dB in 1 m Abstand (das entspricht einer Eingangsleistung von 0.45 bis 45 Watt) sind bei Hochpass-Filterung (elektrisch 1.5 kHz, BW 12 dB/Oktave -> akustisch ca. 1.8 kHz/BW 24 dB/Oktave) erst ab 108 dB breitbandig Linearitätsfehler > 0.5 dB erkennbar: dies dürfte bereits thermische Kompression sein. Um 1.8 kHz (Resonanzfrequenz) und um 12 kHz (diese beiden Störstellen kennen wir bereits aus dem Zerfallspektrum) ist die Dynamikkompression etwas höher - eine elektrische Trennfrequenz von 2 kHz dürfte dies entschärfen. Beide Chassis zeigen fast identisches Verhalten, ein weiterer Hinweis auf eine geringe Serienstreuung.

 

Kommentare

Threshold
1 jahr vor
Meinst du nicht das vertikale Rundstrahlverhalten mit M-H-M ‘d appolito anordnung?
Theo
1 jahr vor
Das auch natürlich, haste Recht

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.