Der Frequenzgang:

. . . verläuft auf Achse von 1.5 bis 7 kHz weitgehend linear. Danach fällt der Frequenzgang bis 15 kHz zunächst leicht, darüber relativ steil ab (beides nicht untypisch für einen Hochtöner mit "kleinem" Waveguide). Zwischendurch gibt es auf Achse bei 8 kHz noch einen 2 kHz breiten und 2.5 dB tiefen Einbruch, der sowohl bei versenktem als auch bei nicht versenktem Einbau erkennbar ist.
Die Bündelung setzt ab ca. 3.5 kHz ein, zwischen 5 und 9 kHz wird - Dank Waveguide - nahezu "Constant Directivity"-Verhalten erreicht.

Die Streuung der 4 Chassis ist im Nutzbereich (> 2.5 kHz) noch gering und in Anbetracht des Preises als gut zu bezeichnen.

Pseudorauschen > 1000 Hz (0°. 15°. 30°. 45°. 60°; MP3 42 kB)

Chassis 1 wurde sowohl versenkt als auch nicht versenkt eingebaut:


-> auf Achse ist zwar ein leicht negativer Einfluss bei nicht versenktem Einbau erkennbar, der winkelgewichtete Schalldruck ist jedoch weitgehend identisch

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.