Frequenzweichen Rechner


Unter der praxisfernen Annahme, dass der Lautsprecher elektrisch durch einen Widerstand angenähert werden kann, lassen sich Werte für die Frequenzweichenbauteile berechnen, die eine beabsichtigte Filterwirkung erreichen.

Hinweis: Bei unbekannter Phasendifferenz zwischen Hoch- und Tiefpass ergibt ein Abfall von 3 dB bei der Trennfrequenz im Mittel die günstigste Überlagerung. Oftmals strebt man jedoch eine möglichst geringe Phasendifferenz an. Dann muss der Abfall bei der Trennfrequenz 6 dB betragen (s. Mit dem dB auf Du und Du).

Benötigte Angaben :

Fx [Hz] - Gewünschte Trennfrequenz (3 bzw. 6 dB Abfall)
R [Ohm] - Widerstand des Lautsprechers im Bereich der Trennfrequenz
Fx [Hz]: Abfall:
R [Ohm]: Filtersteilheit:
Filtertyp:

Charakteristik Teil 1 Teil 2 Teil 3 Teil 4
kritisch
Bessel
Butterworth
Cheybyscheff 1 dB
Cheybyscheff 2 dB
Charakteristik Beschreibung
kritisch - Sanfter Amplitudenabfall im Sperrbereich
Bessel - Maximal flache Gruppenlaufzeit, mäßiger Amplitudenabfall im Sperrbereich
Butterworth - Bis zur Trennfrequenz maximal lange flach ohne Peak, dann schneller Abfall
Cheybyscheff X dB - Welligkeit im Durchlassbereich X dB, danach sehr schneller Abfall

Anmelden

Besucher zur Zeit

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

HINWEIS! Diese Seite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien.

Wenn Sie das nicht möchten wird die Seite nur eingeschränkt funktionieren. Mehr erfahren

habe ich verstanden

Cookies

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie vermeiden, dass bei jeder Nutzung alle erforderlichen Daten neu eingegeben werden müssen. Cookies erleichtern die Nutzung der Services. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzten von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der der Seiten führen.

HiFi-Selbstbau verwendet Cookies auch, um Nutzungsprofile unter einem Pseudonym anzulegen und auszuwerten (siehe Abschnitt "Verarbeitung und Nutzung von Daten"). Sie können dies ganz einfach verhindern, indem Sie solche Cookies nicht akzeptieren oder löschen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt HiFi-Selbstbau Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab.

Unsere Geschäftspartner haben nicht das Recht, Informationen aus von HiFi-Selbstbau abgelegten Cookies abzurufen. Unsere Geschäftspartner können aber eigene Cookies auf Ihrer Festplatte ablegen. Für solche Cookies ist Icy-Medien rechtlich nicht verantwortlich. Vergleichen Sie hierzu ggf. die Datenschutzerklärung des Geschäftspartners.