Subwoofer der größeren ART

Mehr
14 Jan 2020 12:18 - 14 Jan 2020 12:18 #47446 von Theo
man könnte den HSB21 ja auch mal in ein Taped-Horn bauen............ Da kann man die Box sicher als tragendes Element der Hauskonstruktion tarnen. :woohoo:
Letzte Änderung: 14 Jan 2020 12:18 von Theo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 12:26 #47448 von Cologne2Munich

Theo schrieb: Man müsste es nachrechnen, stimmt. Zudem muss man sich fragen was einem das noch größere Gehäuse bringt. Wenn man sieht das der HSB21 bei an den Wohnraum angepasster Aufstellung bis 25 Hz spielen kann, sollte ein größeres Gehäuse als die 130 Liter kaum Sinn machen.


Guter Punkt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 12:55 #47449 von vr-crack

Theo schrieb: man könnte den HSB21 ja auch mal in ein Taped-Horn bauen............ Da kann man die Box sicher als tragendes Element der Hauskonstruktion tarnen. :woohoo:


Dafür hätte ich keinen Platz. Aber ich muss den Fußboden demnächst mal neu machen und dann verschwindet ein alter Kachelofen. Zumindest wäre dort Platz für einen amtlichen Sub...

too old for bad music

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 13:32 #47450 von Cologne2Munich

Theo schrieb: man könnte den HSB21 ja auch mal in ein Taped-Horn bauen............ Da kann man die Box sicher als tragendes Element der Hauskonstruktion tarnen. :woohoo:


Ich habe bei mir im Hörraum einen ca. 50cm hohen, umlaufenden Absatz in der Wand. Da könnte man als Vinyl-Freak auf jede ein 10m Plattenregal machen oder zwei 50cmx50cmx10m Raum-Deko-Elemente AKA Lautsprecher...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 14:01 - 14 Jan 2020 15:07 #47451 von plasma
also ein Tapped Horn für den HSB21 ist keine einfache Übung. Legt man es so aus, das man bei 30 Herz noch mit 130 db bedient wird, ist es sehr schmalbandig und bricht ab rund 70 Hz mit über 20 db ein. Reichen 120 dB max. SD bis 20 Hz runter aus, wird es größer, aber bis rund 100 Hz nutzbar. Und 1700 Liter sind ja nun auch nicht so viel.

sterblicher Teilnehmer
Letzte Änderung: 14 Jan 2020 15:07 von plasma.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 16:31 - 14 Jan 2020 17:02 #47456 von Macore
Ein Tapped Horn sollte auch nie unbeschaltet betrieben werden. Mindestens ein 24db-HP-Filter ca. 8 Hz unter Tuning ist Pflicht, ansonsten muss man da auch ein bisschen EQen.
Kleiner Tipp: Die Distanz von der Treiberseite die näher an der Öffnung liegt bis hin zur Öffnung verlängern, dadurch sollte die Senke geringer werden.
Alternativ kann man die Expansion zum Treiber hin (in Hornresp S4) größer machen, dann steigt der obere Buckel mit der Senke an und man kann später einfach den Buckel rausfiltern

P.S.: Hab gerade selbst mit Hornresp versucht den HSB21 in einem TH zu simulieren. Aber besser als das hab ich es auf die Schnelle nicht hinbekommen:



Max. Pegel wäre dann so bei 124 db. Dachte mir schon, dass der HSB21 sich in einem TH nicht so wohl fühlt. Sein Vas ist zu hoch und die elektrische Güte ist zu niedrig. Außerdem hat er eine sehr niedrige fs, deshalb wird er bei Tuning-Frequenzen die rundum da oder oberhalb davon liegen buckelig sein. Für TH mit Tuning-Frequenz x sollte der Treiber ca. das 1,5-fache von x als fs haben. Andersrum sind pi mal Daumen 2/3 der fs die optimale Tuning-Frequenz.

Würde sagen für ein TH wäre man mit Doppel-12" oder 15" besser beraten.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Jan 2020 17:02 von Macore.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 18:50 - 14 Jan 2020 18:55 #47462 von Max95
Habe spaßeshalber auch mal ein Tapped Horn mit dem HSB21 in Eckaufstellung simuliert:


Schema+Dämmung


Parameter vom TH und Auswirkung der Dämmung

Die Dämmung lässt sich mit Hornresp relativ gut simulieren, siehe auch:
www.hifi-forum.de/viewthread-159-10616.html

BR wäre warscheinlich sinnvoller :)

Edit: Bild angepasst

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 14 Jan 2020 18:55 von Max95.
Folgende Benutzer bedankten sich: Theo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 20:13 #47463 von plasma
oder Hornreflex

sterblicher Teilnehmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 20:35 #47464 von FlorianK
Ach was - der reicht bei Normalen Chsssis völlig aus. Gnadenlos gut auch in Verbindung mit Breitband oder Koax bei 80Hz getrennt. Nur Fun. Wenn ich abends YouTube hört das oft nicht vor 2 Uhr auf. Hammer
Habe noch zwei Koaxe liegen die mir Franky mal vermacht hat. Auf die bin ich mal gespannt. Muss die nur noch in das Gehäuse packen. Liegen erst ca zwei Jahre;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 20:35 #47465 von plasma
wird halt alles übel .groß, aber wer braucht schon 130 db.

Monacor hat nen *schönen* TT der kommt mit viel kleineren Volumen klar. VAS so um die 250 ml.

sterblicher Teilnehmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 20:37 #47466 von plasma
@Franky walte mal deines Amtes !


sterblicher Teilnehmer

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 20:48 #47467 von plasma
Simu's in der Ecke ...........dann stell ich mein Hypo Hornreflex HSB21 auch mal in die Ecke, 1020 Liter. Vorkammerdämpfung ca 30%.


sterblicher Teilnehmer

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 21:02 #47468 von FlorianK
Steht doch in keinem Verhältnis mit dem HSB21 für 260,-€. Der kann massig genug. Und siehe Jo in 130 Liter für HIFI absolut tief genug. Und die Max Lautstärke langt auch mehr als genug. Bei dem Ding bekommt man Beklemmungen in einem Raum.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 21:18 #47469 von Diskus_GL

plasma schrieb: ...1020 Liter. Vorkammerdämpfung


Ist das die Größe des Hörraums??? :muahaha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jan 2020 21:23 #47470 von plasma

Diskus_GL schrieb:

plasma schrieb: ...1020 Liter. Vorkammerdämpfung


Ist das die Größe des Hörraums??? :muahaha


nein, ich wohne ja nicht in einer Telefonzelle.

sterblicher Teilnehmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Jan 2020 01:47 #47473 von hifi-cinema
Bei Subs ist es in kleineren Wohnräumen (normale Wohnzimemr) besser, mehrere kleinere zu nehmen und damit die Raummoden nicht nur an einer Stelle anzuregen.

Ich finde 15'' Chassis ideal. Günstig, sehr kleine geschlossene Gehäuse möglich (60l).
Wenn man kann, gerne auch 18er. 3 Stück dürften je Wohnzimmer reichen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.324 Sekunden

Anmelden

Homepage-Sicherheit

Besucher zur Zeit

Aktuell sind 1503 Gäste und 23 Mitglieder online

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Zum korrekten Umgang mit Cookies lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres bevorzugten Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Seiten führen. Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt HiFi-Selbstbau Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite, Bereich "Cookies"