Beitragsseiten

HiFi-Selbstbau-Fazit:

Der MIVOC XAW180HC-Black sieht von vorne wertig aus und hat eine hohe Anfassqualität. Er überzeugt vor allem mit einem bis 2.5 kHz weitgehend linearen Frequenzgang und praxisgerechten TSPs. Für ein 17cm-Chassis ist der gemessene Wirkungsgrad von knapp 88 dB/2.83V/m leicht überdurchschnittlich. Die Pegellinearität ist bis 99 dB gut (ohne Hubentlastung). Der Klirrfaktor (insbesondere K3) ist leicht erhöht und verläuft für den 2-Wege-Einsatz ungünstig.

Der MIVOC XAW180HC-Black empfiehlt sich vor allem für kleine 2-Wege-Standboxen, benötigt dann aber eine möglichst tiefe Trennung < 1500 Hz. Perfekt ist er für 3-Wege-Systeme geeignet, dort kann die Trennfrequenz auch bis maximal 1000 Hz betragen (z.B. Kombination mit 50mm Mitteltonkalotten).

Mit einem UVP von 55 € ist der MIVOC XAW180HC-Black ausgesprochen preiswert - da kann man zur Schalldrucksteigerung auch schon mal 2 Chassis pro Box verbauen.

Kompletter Datensatz von 2 Chassis (Impedanz, Schalldruck, Bündelungsgrad und Schallleistung im OCT-Format, Klirrfaktor und komplexer Frequenzgang als TXT-Datei, ZIP, 93 kB)