Beitragsseiten

HiFi-Selbstbau-Fazit:

Der MUNDORF AMT U60W1.1 schlägt sich in unserer Folterkammer in allen Disziplinen sehr gut - nur der Frequenzgang ist auf Achse oberhalb von 3.5 kHz leicht "wellig" um 5.4 und 7.7 kHz.

Der hohe, unkomprimierte Maximalpegel von 105 dB wird beim U60W1.1 erst oberhalb von 3 kHz erreicht - bei MUNDORF U110W1.1 waren es bereits ab 2 kHz maximal 108 dB - damit ist der U60W1.1 sehr gut  für laute 3-Wege-Systeme, in Kombination mit einem entsprechenden 4" Mitteltöner, prädestiniert.

In Punkto Klirrfaktor und Pegellinearität legt der AMT U60W1.1 die Messlatte extrem hoch - das ist natürlich auch die Domäne von gut gemachten AMTs. Das hat aber auch seinen Preis: mit 190 € UVP (210 € mit der aus ästhetischen Gründen unbedingt zu empfehlenden, schickeren Frontblende) ist der AMT U60W1.1 nicht gerade ein Schnäppchen.

Kompletter Datensatz von 2 Chassis (Impedanz, Schalldruck, Bündelungsgrad und Schallleistung im OCT-Format, Klirrfaktor und komplexer Frequenzgang als TXT-Datei. ZIP, 59 kB)